Leserstimmen

Leserstimmen zum Buch "Spirituell auf deine Weise"


Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben! Gerne veröffentliche ich hier Ihren Leserbrief zum Buch "Spirituell auf deine Weise"
 



Mail von Gitta

"Lieber Herr Hillmann, ich beglückwünsche Sie zu dieser gelungenen Kombination aus Buch und spirituellem Schlüssel. Besonders gefällt mir die Art, wie Sie schreiben und auf die Dinge aufmerksam machen. Mir erschien es auf einmal so einfach, die für mich wichtigen Themen aufzugreifen und Wahrheiten auszusprechen. Für mich ist "Spirituell auf deine Weise" die helfende Hand, mit der ich aus einem Tief herausfand und mich in meinem Leben wieder neu aufzustellen begann. An dieser Stelle einfach nur Liebe, Licht und Danke." Gitta Eichmann, Carlsberg
 



Ausschnitte aus einer Mail von Gabi

"Hallo lieber Herr Hillmann, „Spirituell auf deine Weise“ hat mich total gefesselt, im Moment ist mein Mann dabei das Buch durchzuarbeiten. Für mich ist es eine echte Hilfe … … ich freue mich schon jetzt auf das tägliche Trainingsprogramm. Es macht absolut Sinn, Ziele, Interessen und Talente ins Bewusstsein zu rücken. Es war auch spannend was für mich beim Bearbeiten der Fragen heraus gekommen ist. Viel war im Unterbewusstsein vergraben … … ich habe die letzten 2 Wochen genutzt, mich von einer anstrengenden Zeit zu erholen und zu regenerieren … … ihr Buch war, neben anderer hilfreicher Literatur, mein ständiger Begleiter … … mein Mann, ein absoluter Techniker und Realist, verschlingt nun das Buch und hat viel Gesprächsbedarf. Es war nicht meine Absicht ihn auf die Reise mitzunehmen, er ist von alleine drauf gekommen und ist begeistert … … Total spannend, danke für Ihr Buch. Herzliche Grüße und Wünsche." Gabi Bär und Jörg Hanzsch, Dresden
 



Mail von Jutta

"Lieber Herr Hillmann, ich habe vor einigen Wochen Ihr wunderbares Buch "Spirituell auf deine Weise" geschenkt bekommen. Ach, wieder so ein Buch dachte ich zuerst. Wurde dann aber besonders von dem Eichenholz-Symbol angelockt. Schon etwas ungewöhnlich, aber ein toller kinästhetischer Anker. Also doch sich die Zeit gönnen und reinlesen. Die sinnlich konkrete Schreibweise spricht an und das Nachvollziehen geschieht wie von selbst. Und egal auf welcher "spirituellen" Entwicklungsstufe ein Mensch gerade steht, JEDER kann etwas damit anfangen und seinen Nutzen daraus ziehen. Ich selbst habe eine Psychotherapeutische Naturheilpraxis und empfehle meinen Klienten gerne Ihr Buch. Es hat auch schon Stunden gegeben, da haben wir ein Kapitel Ihres Buches in eine Therapiestunde eingebaut. Danke dafür. Ich hoffe doch sehr, dies war nicht Ihr letzes Werk." Jutta von Recum, Psychotherapeutin/Heilpraktikerin, Frankfurt am Main
 



Ausschnitte aus einem Brief von Susann

„ … ich habe mich in meinen eigenen Arbeiten immer sehr damit gequält, die Brücke zu bauen; denn ich habe erst nachdem ich selbst sehr lange schon auf dem Ufer des wachen Bewusstseins gewandert war, begonnen Bücher zu schreiben … … ich habe unendlich viele Bücher von herausragenden Menschen gelesen. Menschen, die alle ihren Weg in ihr eigenes Wachwerden gegangen sind und in JEDEM dieser Bücher empfand ich genau denselben Mangel: die Brücke fehlte … … so bleiben es philosophische Betrachtungen von einem anderen Ufer. Nur „wie kommt der Suchende von diesem Ufer, an dem er steht, zu dem anderen Ufer, nach dem er Sehnsucht hat?“ Diese Frage bewegt mich nicht nur, sie treibt mich um … … UND GENAU an diesem Punkt ist Ihnen wirklich ein grandioses Werk gelungen … … ich habe eigentlich noch kein Buch in der Hand gehabt - und ich bin eine Sehr-Vielleserin - das den Leser, den Wissen-Wollenden, den Suchenden so derart gut und sicher, so schlicht und so ergreifend an die Hand nimmt, wie Ihr Buch … … es ist ein „großes“ Buch, nicht weil es tief und philosophisch gräbt, sondern weil es wirklich genau für die Menschen sehr, sehr brauchbar ist, die beginnen, sich zu fragen, was sie mit ihrem Leben derzeit gerade machen und was sie mit ihrem Leben eigentlich machen wollen. Es ist ein „großes“ Buch, weil diese Übungen richtig gut sind. Nicht, dass es nicht bereits tausende solcher Übungen gäbe, ABER immer wieder diese Selbstreflektion einzubauen - "und wie zufrieden bin ich eigentlich mit dem, was ich hier gerade geantwortet habe“ - das ist genial … … meine Patienten bekommen von mir immer Buchempfehlungen und Ihr Buch empfehle ich sehr, sehr gerne weiter.“ Susann Sontag, LebensSchritte – Coaching, Therapie, Hypnose in Ernährungs- und Lebenskrisen, Luckau
 



Mail von Zorica

"Lieber Herr Hillmann, ich habe vor einigen Wochen Ihr Buch in die Hände bekommen und es mit großem Interesse gelesen. Aber nicht nur gelesen, sondern auch bearbeitet. Mir gefällt Ihr Buch sehr, deshalb will ich Ihnen auch ein Feedback dazu geben. Seit vielen Jahren bin ich ebenfalls auf meinem spirituellen Weg. Viele Bücher habe ich gelesen, viele Pfade beschritten, doch immer mit dem Empfinden, einem Meister, Guru oder einem Wissenden zu folgen. Es gab viele schöne erhebende Erlebnisse, manchmal fast so etwas Erleuchtendes und dennoch blieben viele Fragen und das Gefühl nicht weiter zu kommen. Neue Einsichten hatte ich gewonnen und auch viel über mich selbst gelernt, doch immer haben die Autoren auf mich so gewirkt, als ob sie das Wissen gepachtet hätten und nur ihr Weg der wahre sein soll. Ihr Buch ist anders. Sie haben erkannt und betonen es schon in Ihrem Titel: ".... auf deine Weise"! Allen Suchenden ist klar, dass ein Jeder einzigartig ist und die Schlussfolgerung daraus ist: Auch der Weg zur Spiritualität ist so einzigartig, wie man selbst. Die Betonung dieser Klarheit gefällt mir! Es bestärkt den Leser, das eigene Wesen zu untersuchen und den Lebensweg anzuschauen. Bei dieser Reflektion und den zur Hilfestellung von Ihnen gestellten Fragen, ist es ein Leichtes zur Erkenntnis zu gelangen und seinen eigenen Weg zu erkennen. Sie haben klare Worte gefunden und Menschen Mut gemacht, an sich selbst zu arbeiten und nicht nur auf Lehrer zu schauen, die einem einen Weg vorbereiten. Lehrer sind wichtig, aber die Arbeit nehmen sie uns nicht ab. Das ist die Aufgabe, die wir selbst erledigen müssen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Buch und dass es möglichst vielen Suchenden in die Hände fallen möge! Es grüßt Sie herzlichst." Zorica Böer, Frankfurt am Main
 



Kommentar von Petra

"Das Buch hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Ich bekam sofort Lust mich anhand der Fragen zu überprüfen und Dinge zu verändern. Es lebt! Auch weil Ralf Hillmann Persönliches preisgibt und aus der eigenen Erfahrung erzählt." Petra Schwerdtner, Oberursel
 



Ausschnitte aus einer Mail von Elke

"Hallo und guten Tag Herr Hillmann, obwohl ich eigentlich gar nicht auf der Suche nach einem weiteren spirituellen Buch war, bin ich durch Zufall im Internet auf Ihre Seite gestoßen … … ohne genau zu wissen warum, hatte ich beim Entdecken Ihrer Seite das Gefühl, dieses Set kennenlernen zu wollen. Und es hat sich gelohnt! Das Buch spiegelt für mich einen tollen Autor und einen sehr interessanten Menschen wider! Doch warum es mir so wichtig ist, Ihnen ein Feedback zu geben, ist die besondere Faszination, mit der ich auf Ihr Set reagiert habe … … Sie haben etwas geschaffen, was ich so in der Form noch nicht gesehen habe: Ihr Set ist so aufgebaut, dass jeder Mensch, egal auf welchem Stand des Bewusstseins er sich gerade befindet, sehr Interessantes und Hilfreiches für sich entdecken kann … … ich persönlich konnte durch die Arbeit mit dem Buch noch einmal genauer in mich schauen. Vor allem helfen die praktischen Übungen sehr, das bisherige Wissen bewusster in mein Leben zu integrieren. Danke dafür!" - Elke Maciejewski, Hamminkeln
 



Mail von Michael

"Hallo lieber Ralf, ich lese eigentlich schon immer gerne, doch fehlte mir im Stress des Alltags oft die Ruhe und Muße hierzu (und auch zu anderen Dingen, die ich gerne machen wollte), was ich sehr schade fand! Vor einiger Zeit bestellte ich mir dein Buch "Spirituell auf deine Weise“, denn die Neugier überwog und ich nahm mir endlich mal wieder Zeit zum Lesen. Ich bin sehr froh, dass ich mich damals dazu entschließen konnte, das Set bei dir zu bestellen. Gleich die ersten Seiten zogen mich in ihren Bann, da du einen sehr angenehmen Schreibstil hast und es spannend ist, wie du den Leser an deinem Leben teilhaben lässt und ihn durch die verschiedenen Arbeitsschritte in seine ganz persönliche spirituelle Reise einführst. Dein Buch, die Trainingsmappe und das spirituelle Symbol waren für mich einige Wochen lang meine ständigen Begleiter und ich kann sagen, dass ich nun viel bewusster und offener durchs Leben gehe als zuvor. Das wollte ich dir einfach gerne einmal schreiben. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem außergewöhnlichen Buch und sende dir herzliche Grüße." Michael Zinke, Lilienthal
 



Mail von Ruth

"Hallo Herr Hillmann, ich habe Ihr Buch "durchgearbeitet", gelesen, sowie auch die Übungen gemacht und möchte Ihnen kurz rückmelden, wie es mir damit geht. Vorab zur Info: Bereits 2009 hatte ich ein Burnout und seither beschäftige ich mich mit den Fragen: Wie soll mein Leben weitergehen? Was sollte sich ändern? usw. Ich ging irgendwann in eine Buchhandlung - suchte eigentlich einen Roman, da ich sehr gerne lese - und fand durch "Zufall" das Buch von Eva-Maria Zurhorst "IDA – Die Lösung liegt in dir" Ich kann nicht sagen, warum ich dieses Buch kaufte, aber irgendetwas in mir sagte mir, dass ich das jetzt tun sollte. Ich las das Buch in zwei Tagen durch, ja, ich verschlang es richtig. Durch das Buch von Frau Zurhorst beflügelt, wollte ich unbedingt mehr über das Alles erfahren. Ich wollte meine Spiritualität entdecken und spürte tief in mir drinnen, dass es mir unheimlich gut tut. Ich suchte dann im Internet eigentlich etwas ganz anderes, und trotzdem hatte ich auf einmal - wieder durch „Zufall“ - Ihre Webseite vor mir. Ich las alles durch und wusste sofort: Genau das suche ich, genau das bringt mich weiter. Nun, ich habe das Buch bei Ihnen bestellt und es gelesen. Vieles was Sie dort über sich schreiben, kenne ich auch von mir selbst. Eigentlich habe ich meine Spiritualität schon immer gespürt und ich bin sehr dankbar für ihr Buch und den Holznagel (das spirituelle Symbol), weil mir das auf einmal klar wurde. Ich habe mich darauf eingelassen, jeden Tag die Übungen zu machen. In sehr kurzer Zeit habe ich mich bereits verändert, das spüre ich genau und auch an den Menschen um mich herum, bzw. an ihren Reaktionen. Derzeit fühle ich mich so frei, glücklich und neugierig auf das Leben, wie schon lange nicht mehr, ja vielleicht, wie noch nie zuvor. Ihr Buch hat mir dabei sehr geholfen und hilft noch immer. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich es gefunden habe und Sie es geschrieben haben ... Einfach wunderbar …! Ich danke Ihnen von Herzen dafür!” Alles Gute auf Ihrem Weg! Ruth Dockendorf, Trier
 



Mail von Alexander

"Guten Tag Herr Hillmann, vor ca. einem halben Jahr bekam ich von meiner Frau Ihr Buch „Spirituell auf deine Weise“ geschenkt. Ich war ehrlichgesagt etwas irritiert und nicht sonderlich erfreut darüber. Ich konnte nicht glauben, dass mir meine Frau ein Buch zum Thema Spiritualität schenkte. Was sollte ich denn mit solch einem Quatsch anfangen? Seitdem lag das Buch in meinem Büro, ohne dass ich es eines Blickes gewürdigt hatte. Vor zwei Wochen hatte mich dann eine heftige Grippe erwischt und da ich so viel zu tun hatte, versuchte ich trotzdem in meinem Büro, das Nötigste zu erledigen. Ich fühlte mich jedoch so schlecht und alles um mich herum schien sich im Kreis zu drehen. Ich gehörte ins Bett und so entschied ich mich, einen Stockwerk tiefer in unseren Wohnbereich zu gehen um mich dort hinzulegen. Als ich vom Stuhl aufstand rutschte ich aus, versuchte mich am Tisch abzustützen und hatte auf einmal Ihr Buch in der Hand. Ich weiß nicht, was in dem Moment geschah, ich hatte auf einmal das Gefühl, dass ich es lesen sollte. Ich zögerte dann trotzdem, aber als ich unten ankam hatte ich das Buch noch in der Hand. Zuerst schlief ich für einige Stunden und dann fing ich tatsächlich an, mal reinzuschauen. Und dann hörte ich nicht mehr auf zu lesen! Also ich möchte Ihnen gerne einfach mal mitteilen, dass Sie da ein wunderbares Buch geschrieben haben. Sie verbreiten darin keine esoterischen Halbwahrheiten, oder irgendwelchen abgehobenen Unsinn, sondern helfen mit ganz einfachen Erklärungen und Übungen, sich über sich selbst bewusst zu werden und die eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen. Als ich alle im Buch gestellten Fragen für mich beantwortet hatte, wurde mir klar, mit was ich in meinem Leben zufrieden war und mit was nicht. Seitdem habe ich schon einiges in meinem Leben verändert und ich nehme mich einfach ganz anders wahr. Meine Gesundheit hat mittlerweile auch einen ganz anderen Stellenwert als vorher und Spiritualität ist seitdem kein Fremdwort mehr für mich. Und dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle einfach nur danken. Also: Herzlichen Dank und möge Ihr Buch noch viele Menschen so positiv inspirieren, wie mich und meine Frau! Alles Gute wünscht - Alexander Büttner, Baden-Baden"
 



Mail von Daniela

"Lieber Herr Hillmann, eigentlich interessierte ich mich nie für Spiritualität. Ich fing eher „zufällig“ damit an, in Ihr Buch reinzulesen und ich muss sagen: Es ließ mich nicht mehr los. Jeden Abend nach getaner Arbeit freute ich mich darauf, mich wieder mit dem Buch beschäftigen zu können. Beim Lesen habe ich mich oftmals selbst wiedererkannt. Ihr Buch bzw. das komplette Set hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und mich wirklich positiv beeindruckt. Für Menschen, die etwas in ihrem Leben verändern möchten - aber einfach nicht wissen, wie sie das anstellen sollen - ist Ihr Buch in ganz besonderer Weise motivierend. Es macht den Lesenden auf einfachste Art und Weise darauf aufmerksam, was es zu verändern gilt und wie sich die Ziele erreichen lassen. Ich habe Ihr Set schon einige Male an Freunde und Kollegen weiterempfohlen. Auch habe ich es bereits an ein paar liebe Freunde verschenkt. Alles Gute für Sie.“ Daniela Metz, Obertshausen
 



Mail von Annett

"Lieber Herr Hillmann, mit großer Neugier nahm ich ihr Buch „Spirituell auf deine Weise“ zur Hand. Gespannt war ich darauf, ob es mir neue Erkenntnisse auf meinem spirituellen Weg bringen würde. Bereits beim Lesen der ersten Zeilen berührten mich Ihre Ausführungen des persönlich Gelebten sehr tief, und ich konnte mich durch das ganze Buch hindurch mit vielen Ihrer Ausführungen sehr gut identifizieren. Die Leichtigkeit mir der Sie ernste Themen ansprechen und sie gleichzeitig durch Ihre aufrichtige Herzlichkeit für den „Suchenden“ zugänglich machen, trägt dazu bei, sich mit Freude und Kontinuität mit der eigenen Bewusstwerdung zu beschäftigen. Auch der Holznagel – als spiritueller Schlüssel gedacht – hilft, sich an die eigenen Wünsche und Träume dauerhaft zu erinnern und sie dadurch zu manifestieren. Ich danke Ihnen für dieses spirituelle Werk und wünsche Ihnen von Herzen alles Gute auf Ihrer eigenen Weiterreise. Vielleicht können wir im Folgebuch wieder von Ihren Erfahrungen profitieren." Annett Becker, Frankfurt am Main
 



Mail von Gerald

"Lieber Ralf Hillmann, über 20 Jahre hatte ich meine Spiritualität vergraben und in eine Schublade gesteckt, dabei ging meine persönliche Deckungsgleichheit verloren bzw. mein Fühlen und Erleben im Innen spiegelte sich nicht mehr synchron im Außen wider. Durch einen leidigen Verlust und eine gewisse Fügung, habe ich dein Buch "Spirituell auf deine Weise" entdeckt. Da ich mir die Liebe als höchstes Gut immer bewahrt habe, war dein Buch wie ein Schlüssel zu mir selbst. Alles Verlorengegangene ist wieder aufgebrochen und hat wieder seinen Platz eingenommen. Ich bin jetzt ein gutes Stück mehr im Einklang mit mir selbst. Vielen Dank für dieses wunderbare Buch und die darin bereitgehaltene Lebenshilfe. Das Schönste am Ganzen ist: Ich darf Spiritualität auf "meine Weise" leben!" - Gerald Stegemann, Offenbach am Main
 



Ausschnitte aus einem Referenzschreiben von Annette

"Lieber Ralf ... ... ich finde, der von dir geschaffene und in deinem Buch veröffentlichte Ansatz hat genau dadurch eine hohe Glaubwürdigkeit, dass du ihn sehr authentisch darstellst und die Lesenden mitnimmst auf deinen ganz individuellen Weg: Begonnen bei deinen persönlichen Lebenserfahrungen, über die dadurch entstandenen Erkenntnisse bis hin zu dem von dir entwickelten Methodenrepertoire. Es war und ist dein Ziel, eine pragmatische Selbsthilfe zu schaffen, die den meist zähen und bis dorthin vielen Menschen eher kompliziert erscheinenden Prozess der eigenen Verhaltensänderung unterstützt. Das Verlassen alter Denk- und Verhaltensmuster wird angeregt und erscheint nun erreichbarer für den Einzelnen. „Spirituell auf deine Weise“ ermutigt und lässt den Glauben an eine gewisse „Leichtigkeit des Seins“ aufleben ... ... mögen noch viele Leserinnen und Leser Anregungen für ihre individuellen Erkenntnisprozesse und ihre Persönlichkeitsentwicklung finden!" Annette Blumenschein, Managementberaterin und Trainerin, ATB – Advanced Training Blumenschein, Frankfurt am Main
 



Mail von Anette

"Sehr geehrter Herr Hillmann, Ihr Buch "Spirituell auf deine Weise" habe ich mit Begeisterung gelesen, die für mich wichtigsten Stellen markiert und Fragen beantwortet. Vor allem gab es mir den Anstoß mich und meine Interessen bewusster wahrzunehmen und mehr auf meine innere Stimme zu achten. Auch das Vertrauen von einer "Höheren Macht" - wie ich es bezeichne - getragen zu werden, konnte weiter wachsen. Das Lesen und Arbeiten in dem Buch ist für mich ein Stück hilfreiche Eigentherapie. Ich kann es jedem spirituell interessierten Menschen empfehlen. Herzliche Grüße." Anette Neige, Frankfurt am Main
 



Mail von Melanie

„Lieber Ralf, ich finde, dass du mit deinem Buch einen großen Beitrag leistest, dass Menschen wieder lernen wirklich zu LEBEN! Für Menschen, die aus dem Hamsterrad des Alltags aussteigen und die Magie des Lebens wiederentdecken wollen, ist dein Buch der perfekte Einstieg! Spiritualität ist so individuell wie wir Menschen selbst. Du schaffst es Denkanstöße zu geben, ohne Dogmen zu verwenden und lässt genügend Spielraum, damit die EIGENE spirituelle Kraft sich entfalten und ins Fließen geraten kann. Genau nach meinem Motto, „raus aus dem Alltag, rein in die Natur, innen wie außen!“ Dein Buch ist ein Buch mit Mehr-Wert und ich kann es jedem empfehlen, der in sich spürt: „Ich kann noch viel mehr, da gibt es noch etwas, denn das kann doch noch nicht alles gewesen sein!“ Viel Erfolg von Herzen.“ Melanie Bichler, Nierstein
 



Empfehlung auf der Buchrückseite von Myriam Tonga

"Liebe Leserinnen und Leser, mit Spannung habe ich „Spirituell auf deine Weise – Chancen und Möglichkeiten begegnen dir“ von Ralf Hillmann gelesen. Zum einen, weil ich die Entstehung des Werkes miterleben durfte. Zum anderen, weil er mich um ein kritisches Feedback gebeten hat. Auch ich bin schon viele Jahre auf meinem Weg und finde in meiner Spiritualität eine große Bereicherung für mein Leben. Dennoch habe ich zahlreiche gute und für mich zum Teil neue Anregungen in seinem Buch gefunden. Viele Themen brachten mich zum Nachdenken. Andere haben Vergessenes wieder mehr in den Fokus gerückt. Einiges habe ich gleich umgesetzt und spürte sofort mehr Zufriedenheit. Es finden sich so viele Anregungen in „Spirituell auf deine Weise“, dass die unterschiedlichsten Menschen ihren jeweils ganz persönlichen Nutzen daraus ziehen dürften. Sowohl solche, die bislang wenig Erfahrung mit Spiritualität gemacht haben, als auch jene, die bereits spirituell leben. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen, zahlreiche neue Erkenntnisse und schöne spirituelle Erlebnisse." Myriam Tonga Götze, Schamanische Begleitung & Rituale, Mühlheim am Main
 



Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben! Gerne veröffentliche ich hier Ihren Leserbrief zum Buch "Spirituell auf deine Weise"