Leserstimmen

Leserstimmen zum Buch "Persönliche Krafttierreisen"


Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben! Gerne veröffentliche ich hier Ihren Leserbrief zum Buch "Persönliche Krafttierreisen"
 



Ausschnitte aus einer Mail von Marco
Zum Buch mit Krafttierreise:
"Lieber Herr Hillmann …   … das Büchlein habe ich von vorne bis hinten in einem "Zug" gelesen. Es hat mich gefesselt und berührt. Wie vorne auf dem Cover steht, führen viele Wege in die Geistige Welt. Ich habe schon einige ausprobiert. Und ich bin froh und dankbar, den Weg der Krafttierreise nun hinzufügen zu können. Alleine schon deshalb, weil ich nun mein Krafttier kenne. Ich hätte überhaupt nicht vermutet, dass es der Hahn ist …   … die Story die Sie erlebt haben …   … deckt sich mit meinem eigenen Weg und meiner vermutlichen Lebensaufgabe. Auch die Erlebnisse mit dem "kleinen Marco" decken sich mit meinen eigenen Erfahrungen …   ... vielen Dank für Ihre wundervolle Arbeit“ - Marco G., Wallenhorst

 



Mail von Diana
Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, ich danke Ihnen aus tiefstem Herzen für die von Ihnen für mich durchgeführte Krafttierreise. Ich habe mir das Buch abends in Ruhe durchgelesen und war voller Spannung und wie gebannt. Die Geschehnisse sind für mich sehr gut nachvollziehbar und bestätigen meinen schon seit ein paar Monaten in mir kämpfenden Wunsch nach Veränderung, vor allem in beruflicher Hinsicht und in meiner Denkweise. Die Symbole und Tiere, Farben etc. sind mir entweder schon begegnet oder aber spüre ich deren Bedeutung. Alles ist miteinander verwoben und wann immer man um Hilfe ruft, wird sie einem zuteil. Das merke ich auch diesmal wieder. Sie haben mir einen großen Schritt weitergeholfen in die für mich weiterhin richtige Richtung zu gehen. Einige Darstellungen in der Krafttierreise sind mir momentan noch nicht ganz klar, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit bis ich sie verstehe. Ganz liebe Grüße und Ihnen viel Freude und Kraft weiterhin bei Ihrer Arbeit." – Diana T., Geringswalde
 



Mail von Karl

Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, also ich muß sagen, daß mich selten ein Buch so bewegt hat, und speziell auch diese "Reise", die Sie für mich gemacht haben. Es ist tatsächlich so, als hätte ich alles, wie in einem Film, miterlebt und dieses Gefühl ist beeindruckend. Ich muß zugeben, daß ich das Deuten noch nicht ganz beherrsche, aber ich arbeite daran, den tieferen Sinn zu verstehen. Aber nun: der Moment als ich erfahren habe, daß ein schwarzer Panther mein Krafttier ist, da hat es mir die Tränen in die Augen getrieben. Dieses Tier ist absolut mein Lieblingstier - schon als Junge als man diese Liste machte – Lieblingsessen, Lieblingsmusik, Lieblings... usw. – da schrieb ich bereits bei Lieblingstier „Panther“. Ich finde dieses Tier einfach gewaltig und Katzen generell. Kurz gesagt: ich liebe Katzen und nun weiß ich, daß der Panther mein Krafttier ist - ich bin sprachlos. Ob ich es jemals schaffe, so eine Reise zu machen und meinem Krafttier zu begegnen, weiß ich nicht, aber es zu kennen, macht mich glücklich und ich danke Ihnen von ganzem Herzen" – Karl Wierer, Brixen
 



Ausschnitte aus einer Mail von Gabriele

Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, ich habe das Buch und meine Krafttierreise gelesen und war bzw. bin sehr berührt von den einzelnen Szenen. Für mich absolut interessant war, dass ich bereits von weißen Vögeln geträumt habe, aber nicht zuordnen konnte, um welche Art es sich dabei handelte. Dann mein Traum am 21.01. von den Pfotenabdrücken bei uns im Haus ... ... es ist einfach genial … … ich weiß, dass ich vieles erkenne und spüre, obwohl es noch nicht sichtbar ist und ich vieles nicht erklären kann … … aber es wird alles klarer. Vielen Dank für diese wunderschöne Krafttierreise, die mir sehr viel Bestätigung und Kraft gibt!" – Gabriele S., Innsbruck
 



Mail von Anna-Maria

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Herr Hillmann, etwas verspätet, aber mit viel Licht und Liebe möchte ich mich bei Ihnen für das Buch bedanken. Als ich den Teil mit meiner Krafttierreise gelesen habe, gab es eine starke Resonanz in mir. Das bedeutet, dass für mich alles stimmig war. Auch das mit der Bedeutung des Kojoten stimmt alles. Spannend fand ich, dass es für Sie neu war, nur einem einzigen Tier in der gesamten Reise zu begegnen. Das hat mir gezeigt, dass ich meine eigene Verbindung dazu ganz richtig wahrnehme. Von dem Indianer, den Sie gesehen haben, hatte ich früher schon selbst Eingebungen gehabt. Nur konnte ich damals noch nicht damit umgehen. Der Ring mit dem Diamanten ist sehr, sehr interessant. Ursprünglich hatte ich mal mit lemurischen Kristallen zu tun und das berührt mich sehr. Solche Ringe hatten sich mir vor drei Jahren schon einmal gezeigt. Jetzt werde ich mich mit ihnen beschäftigen. Sehr gerne können Sie meine Zeilen veröffentlichen, da ich Sie jederzeit weiterempfehlen würde. Danke für Ihre aufrichtige Haltung und möge Sie die lichtvolle „Geistige Welt“ immer und überall beschützen. Mit Licht und Dank an Sie, Anna-Maria Jakab, Heilerin, Medium und Mentorin"
 



Ausschnitte aus einer Mail von Sabine

Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, das Buch und meine Reise habe ich gelesen und bin total berührt bis ins tiefste Innere. Ich kann vieles noch nicht in Worte fassen ... ... die Wiese kenne ich, die Landschaft auch, ich habe dort 8 Jahre gewohnt. Den Bussard kenne ich auch, er besuchte mich sogar einmal auf dem Balkon in meiner dortigen Wohnung ... ... er ist übermächtig, mit einem Blick zu MIR, ungefähr 1 Meter neben mir am Balkon dahingeglitten ... ... das war der schönste Anblick meines LEBENS ... ... ich glaube, ich habe ihn in der Reise wiedererkannt ... ... die Gefangenschaft des Bussards ist mir auch ganz klar, die Augenklappe auch ... ... das Ei, der Same ... ... ich schmunzle und mir zieht es die Gänsehaut bis zu den Füßen, dem Kopf und wieder zurück! ... ... liebe Grüße" - Sabine Lenz, Wolfurt
 



Kommentar von Jutta

Zum Buch mit Krafttierreise: "Ich war sehr skeptisch und konnte mir nicht vorstellen, dass jemand anderes für mich eine Krafttierreise machen kann. Tja, ich wurde eines Besseren belehrt, es funktioniert tatsächlich. Alles was gesehen wurde ist für mich sehr stimmig. Danke" - Jutta R., Frankfurt am Main
 



Mail von Gabi

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Herr Hillmann, mein Mann und ich haben vier phantastische Urlaubstage verlebt. Ich wusste, dass Sie während unseres Urlaubs für mich die Krafttierreise machen würden und musste oft daran denken. Ich ahnte natürlich nicht, dass Sie während der Krafttierreise Kontakt zu einer kleinen und einer großen Eule aufnahmen und dass diese eine Botschaft - meine Kindheit betreffend - überbrachten. Das las ich ja dann erst viel später, als wir wieder zu Hause waren und ich das Buch in Empfang nehmen konnte. Stellen Sie sich vor: An unserem Abreisetag sind wir nach dem Verstauen unseres Gepäcks nochmal in das Hotel zurückgegangen. Mir fiel eine Deko auf, die ich zuvor nicht bemerkt hatte. Auf einem Holzstapel saßen zwei Eulen, eine große und eine kleine. Ich fand das Arrangement so zauberhaft, dass ich meinen Mann dazu rief. Ich sagte zu ihm: “Schau dir das an, die Zwei muss ich mitnehmen." Als wir nach Hause kamen habe ich voller Ungeduld das Paket von Ihnen geöffnet. Ich muss Ihnen nicht sagen, wie freudig überrascht ich war als ich von den zwei Eulen las. Ich bin den ganzen Tag mit einem Strahlen im Gesicht herumgelaufen. Manche Details kann ich noch nicht deuten, aber ich bin voll an einem Thema dran. Ich hatte mit 8 Jahren ein einschneidendes Erlebnis, welches meine Persönlichkeit stark beeinflusst hat. Erst jetzt ist die Zeit reif, drei Teile wieder zusammen zu fügen. Diese drei Teile beschreiben Sie in der Krafttierreise. Mit ihr verstehe ich nun wieder einen großen Teil mehr. Danke für Ihre Mühe und hervorragende Arbeit. Herzliche Grüße und Wünsche." Gabi Bär, Dresden



Mail von Katrin

Zum Buch ohne Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, ihr Buch „Persönliche Krafttierreisen“ hat mich sehr fasziniert. Ich hatte es zuvor nie so wirklich geschafft, mich in Trance zu begeben und intensiv mit einem Krafttier in Kontakt zu kommen, obwohl ich schon alles versucht hatte. Als ich Ihre Tipps und die Anleitung zum Krafttierreisen las, erkannte ich mich in vielen Zeilen wieder und mir wurde klar, warum ich nicht wirklich in die Geistige Welt eingetaucht war. Ich hatte zu viel Sicherheit haben wollen, zu viele Fragen, Ängste und Zweifel gab es. Sie beschreiben das Krafttierreisen mit so einfachen Worten und einer überzeugenden Selbstverständlichkeit, sodass ich es auf einmal als etwas ganz Natürliches begreifen kann. Es ist nichts Schamanisches, es ist etwas zu tiefst Menschliches. Vielen Dank, dass ich das durch Ihr Buch erfahren durfte. Ich grüße Sie sehr herzlich" – Katrin Leißner, Bad Hersfeld
 



Referenzschreiben von Susann

Zum Buch mit Krafttierreise: "Ich habe eigentlich keine Ahnung von Krafttieren oder Krafttierreisen. Durch die Freundschaft zu Ralf gibt es zwischen uns sehr viel Vertrauen und so wagte ich den Versuch, eine Krafttierreise für mich machen zu lassen. Ralf kennt mich seit 2 Jahren – er kennt meine ganze Lebensgeschichte NICHT. Das war nie ein Thema zwischen uns. Was ihm dann allerdings auf dieser Krafttierreise begegnete war ein Blättern in dem Buch meines Lebens. Es hat mich sehr berührt, es war sehr authentisch, es geht seitdem eine neue leichte Kraft mit mir. So ein freudiges “Ja” zu meinem Leben. Aus meiner eigenen Arbeit mit der Matrix ist mir bewusst, dass es dieses “Feld” gibt, in dem alle Information zugänglich ist, mir war nicht bewusst wie zugänglich sie ist. Das Schöne an diesem besonderen Angebot ist, dass Ralf ein kraftvolles Medium ist, selbst allerdings mit den Bildern und Botschaften, die er für andere empfängt nicht viel anfangen kann. Er empfängt alles sozusagen verschlüsselt und nur der Auftraggeber hat den Schlüssel zu diesen Botschaften. Er deutet und interpretiert nicht. Er schreibt einfach nur auf, was er während der Krafttierreise wahrnimmt. So ist dieser Prozess sehr geschützt. Danke Ralf!" Susann Sontag, LebensSchritte – Coaching, Therapie, Hypnose in Ernährungs- und Lebenskrisen, Luckau
 



Mail von Karin

Zum Buch ohne Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, nachdem ich Ihr neues Buch „Persönliche Krafttierreisen“ inklusive Krafttierreise bestellt hatte und mich seitdem fleißig im Krafttierreisen erprobt habe, freue ich mich sehr darüber, dass es das Buch nun auch ohne Krafttierreise gibt. Daher will ich Ihnen auch noch einmal erneut kurz schreiben. Ich musste natürlich unbedingt eines für eine liebe Freundin bestellen. Ich kann es kaum erwarten es ihr zu schenken. Nochmals vielen Dank für diese schöne Buch-Idee. Es hat sich wirklich viel bei mir getan, seitdem ich mit dem Krafttierreisen begonnen habe. Es grüßt Sie" – Karin Kummer, Eschborn
 



Mail von Monica

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Ralf, von ganzem Herzen danke ich Dir für mein persönliches Krafttierbuch und dass Du für mich auf Reisen gegangen bist. Meine Krafttierreise hat in mir einiges angeschupst, vor allem Dankbarkeit für meinen Weg und dieses großartige Gefühl „angekommen zu sein“. Ich bin dem Impuls gefolgt, meiner Mutter die Reise vorzulesen. Sie war gerührt und im Dialog mit ihr konnte ich noch tiefer in meine Geschichte eintauchen. Ich selbst bin hellwissend, das heißt, ich empfange Wissen wie einen Themenblitz in Form von Sätzen und Worten, ohne vorher dazu konkrete Informationen bekommen zu haben. Anders als bei Dir, lieber Ralf, sehe ich dabei weder Bilder, Szenen oder ganze Filme, sondern ich weiß, z.B. das Thema, einfach. Ich habe mich im Vorfeld schon riesig gefreut, von Dir die Bilder für mich zu bekommen. Als ich dann meine Krafttierreise zum ersten Mal lesen durfte, habe ich unendliche Dankbarkeit und Lebensfreude gespürt, für meine Farben, Gerüche, Bilder und auch für Dich und Deine besondere Gabe - dieses spezielle Geschenk aus der Geistigen Welt. Ich kann Dir nicht oft genug danken für Dein DASEIN und Deine wert- und liebevolle Arbeit. Fühle Dich herzlich umarmt" - Monica Coe, Matrix Dynamics©, Coaching, Seminare, alternative Heilmethoden, Eppertshausen
 



Mail von Karin

Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Herr Hillmann, ich bin nicht die große Schreiberin, aber hier sind ein paar Zeilen an Sie: Ich hatte mich schon viel mit Krafttieren und Krafttierreisen beschäftigt, jedoch gelang es mir nie so richtig in die Geistige Welt einzutauchen. Ihre Idee, das Krafttierreisen nicht auf schamanische, sondern auf meine Weise durchzuführen, hat es mir nun endlich möglich gemacht, mich voll und ganz darauf einlassen zu können. Einige Jahre lang glaubte ich, dass mein Krafttier ein Wolf sei. Als ich Ihre Ausführungen zum Thema „Das Krafttier finden und erkennen“ las, fragte ich mich zum ersten Mal, ob es vielleicht sein könnte, dass ich mich irre und vielleicht ein ganz anderes Tier mein Krafttier ist. Die Reise, die Sie für mich gemacht haben, sprach auch eindeutig dafür, denn Sie überbrachten mir die Botschaften einer Ratte. Mein erster Gedanke war allerdings, dass ich dieses Tier nicht mag und es bestimmt nicht mein Krafttier sein könne. Beim Lesen der Reise geschah dann aber etwas sehr Spannendes. Ich hatte das Gefühl als säße die Ratte auf meiner Schulter und das Verblüffende daran war, dass ich die Nähe der Ratte wirklich genoss und spüren konnte. Ja, sie hat mich tief berührt. Als ich dann meinen ersten Versuch wagte selbst eine Krafttierreise zu unternehmen, begegnete ich tatsächlich dieser Ratte. Und sie ist wunderschön. Schön, wie Ratten nun einmal sind. Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas einmal über Ratten schreiben würde :-) Von Herzen danke für die aufschlussreiche Reise und für die äußerst hilfreichen Erläuterungen" – Karin Kummer, Eschborn
 



Ausschnitte aus einer Mail von Michael

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Ralf, ich beschäftige mich schon lange mit spirituellen Themen … … ich bin durchaus vertraut mit Engeln, aufgestiegenen Meistern und Geistführern, sprich mit der geistigen Welt. Krafttiere hatten mich aber bislang nicht wirklich interessiert. Das liegt vielleicht mitunter daran, dass wir Menschen uns oftmals der Tierwelt übergeordnet sehen … … umso überraschter war ich, als ich das erste Mal die von Dir - für mich - durchgeführte Krafttierreise zu lesen bekam, in der du nicht nur meinem Krafttier begegnetest, sondern auch meinem Geistführer. Letzteren kannte ich selbst schon lange Zeit. Erstaunlich, dass du ihm begegnet bist. Ich las die Reise immer wieder, reiste sie in Gedanken nach und sie war von Anfang an stimmig für mich und berührte mich tief, obwohl ich einige Botschaften des Krafttieres erst im Nachhinein verstand … … mir wurde auch klar, in welcher Beziehung ich in meiner Kindheit zu diesem Tier stand. Damals war es für mich ganz selbstverständlich mit ihm in Kontakt zu sein ... ... in einer Zeit eigener Veränderungen hilft mir dein Buch sehr … … dafür möchte ich Dir und der geistigen Welt herzlich danken. Freundliche Grüße" – Michael Harasser, Grafing
 



Mail von Martin

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Herr Hillmann, als ich das Buch und damit verbunden meine Krafttierreise bei Ihnen bestellte, war ich mehr als gespannt. Ehrlichgesagt, weniger auf das Buch als auf die Reise. Ich habe seit einigen Jahren Kontakt zu meinem Krafttier. Ob Sie herausfinden würden, welches mein Krafttier ist, das war die Frage, die mich am meisten interessierte. Bevor ich dann im Buch zu dem Kapitel gelangte, in dem Sie meine Reise beschreiben, las ich sehr aufmerksam und interessiert Ihre Tipps und Erklärungen. In solch einfachen Worten ohne viele überflüssige Randinformationen, hatte ich noch kein Buch über das Krafttierreisen gelesen. Ich muss gestehen, ich hätte nicht gedacht, dass ich noch etwas Neues erfahren würde. Ich war positiv überrascht. Doch dann war es soweit. Ich kam zum Kapitel mit meiner Reise und da lese ich von einem Huhn, das angeblich mein Krafttier sein soll. Dass ich nicht lache, dachte ich. Mein Krafttier ist nämlich ein Löwe! Die ersten Zeilen las ich daher zunächst mit mäßigem Interesse. Da ich im Deuten von Krafttierreisen jedoch bereits sehr geübt bin, fiel es mir dann bald wie Schuppen von den Augen. Dieses Huhn war beim Lesen wirklich präsent und was ich erfuhr hatte wirklich ganz konkret mit mir persönlich zu tun. Seitdem begleiten mich zwei Krafttiere auf meinen Reisen. Löwe und Huhn, zusammen ein wirklich tolles Team. Ich fühle mich sehr bereichert! Vielen Dank und herzliche Grüße" - Martin Becker, Mainz
 



Ausschnitte aus einer Mail von Angela

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Ralf, schon öfter habe ich an Krafttierreisen teilgenommen. Meist empfand ich diese sehr erholsam. Ich hatte jedoch nie wirklich Kontakt mit einem Krafttier … … also, ich möchte dir sagen, dass mich deine Beschreibung zu meiner Reise sehr berührt hat. Immer wieder und wieder las ich meine Reise und jedes Mal konnte ich mehr verstehen. Besonders nahe ist mir der Moment gegangen, als sich mein Krafttier bei dir vorstellte. Ich hatte es selbst bisher noch nie kennengelernt, aber ich wusste sofort, dass es tatsächlich meines war ... ... ich liebe Eichhörnchen. Schon als Kind habe ich sie auf dem Hauptfriedhof in Kassel gefüttert. Mir haben sie sogar aus der Hand gefressen. Meinen Geschwistern war es nie gelungen, ihnen so nahe zu kommen. Deine Ausführungen im Buch haben mir das Krafttierreisen noch einmal sehr viel näher gebracht als ich mir das hätte vorstellen können. Meine ersten beiden Versuche, selbst auf Reisen zu gehen, verliefen bereits sehr erkenntnisreich. Beim dritten Versuch begegnete ich dann sogar selbst meinem Eichhörnchen. Das war ein Moment, den ich nie wieder vergessen werde … … vielen Dank für dieses besondere Buch! Alles Liebe für dich" - Angela Deist, Kassel
 



Mail von Elke

Zum Buch mit Krafttierreise: "Hallo Ralf, nach "Spirituell auf deine Weise" war mein Interesse für das, was Du mit Deinen Lesern teilen möchtest bereits geweckt. Ich will es mal so beschreiben: Du fährst vor, öffnest die Türen und nimmst die Menschen einfach ein Stück mit auf eine Reise zu sich selbst. So überraschte mich die "Station" Deines zweiten Buches "Persönliche Krafttierreisen" nicht wirklich. Wieder hielt ich ein Werk in der Hand, liebevoll und einladend gestaltet, gut verständlich und auf den Punkt formuliert. Die Reise, die Du für mich gemacht hast, wird mich noch eine Weile beschäftigen. Der Impuls, mit Hilfe Deiner Anleitungen selber auf Reisen zu gehen ist auf jeden Fall gesetzt und eine tolle Bereicherung für mich! Vielen Dank dafür!!!!" - Elke Maciejewski, Hamminkeln
 



Mail von Karl-Heinz

Zum Buch mit Krafttierreise: "Lieber Ralf, obwohl ich Krafttierreisen gegenüber ziemlich skeptisch eingestellt war, hatte ich dich gebeten, solch eine Reise für mich zu machen. Dein Buch war noch gar nicht veröffentlicht und du hast trotzdem sofort auf meine Bitte reagiert. Du bist für mich auf Reisen gegangen. Als ich dann las, was du für mich aufgeschrieben hattest, konnte ich es kaum glauben. Mit den ersten Zeilen konnte ich nicht so viel anfangen, doch dann machte es bei jeder Zeile „klick“. Die Frage „Was steht gerade für mich an?“ die du für mich gestellt hattest und die über mein Krafttier beantwortet wurde, war genau zum richtigen Zeitpunkt gestellt. Eine Entscheidung, die es für mich zu treffen galt, war längst überfällig. Ohne die Krafttierreise hätte ich sie wahrscheinlich noch lange vor mir hergeschoben. Ich danke dir von Herzen dafür. Die besten Wünsche für dich und dein neues Buch!" - Karl-Heinz Elsäßer, Frankfurt am Main
 



Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben! Gerne veröffentliche ich hier Ihren Leserbrief zum Buch "Persönliche Krafttierreisen"