Leserstimmen

Leserstimmen zum Buch "Geistige Welten"


Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben! Gerne veröffentliche ich hier Ihren Leserbrief zum Buch "Geistige Welten"
 



Amazonrezension von Leser mit dem Username "Schnuffel":

"Wieder einmal bin ich die erste, die das neue Buch von Ralf Hillmann rezensiert und ich tue es einfach immer wieder sehr gerne. Mir gefällt an diesem Buch ganz besonders, dass der Autor ganz deutlich betont, dass es keine Wahrheit gibt, die für uns alle passt. Wir alle glauben an die unterschiedlichsten Dinge. Für jeden von uns ist etwas anderes wahr. Es kommt darauf an, welchen Weg wir bereits hinter uns haben, welchen Standpunkt wir vertreten, welche Werte für uns wichtig sind, welche Menschen unser Leben beeinflusst haben und aus welchen Perspektiven wir uns und die Welt betrachten. Der Autor hebt hervor, dass es im Grunde keine Rolle spielt, an was wir glauben, zumindest dann nicht, wenn uns unser Glaube im positiven Sinne nähren kann. Ralf Hillmann berichtet in diesem Buch davon, wie er das Spirituelle sieht und wie er dadurch in der Lage ist, sein Leben positiv zu gestalten. Auch berichtet er darüber, was er an anderen spirituell interessierten Menschen, die in ihrem Leben nicht weitergekommen sind, beobachtet hat. Das, was wir glauben, kann uns nähren und uns auf unserem Weg weiterbringen. Es kann aber auch sein, dass wir auf eine Art glauben, die uns einengt, unsere geistige Freiheit beschneidet, uns unmündig, naiv, abhängig, unselbstständig oder weltfremd macht. Ich glaube, ganz besonders für Menschen, die beginnen sich für Spiritualität zu interessieren ist dieses Buch sehr geeignet. Denn der Autor schildert sehr nachvollziehbar, dass wir gerade dann, wenn wir anfangen uns für Spiritualität zu interessieren, dazu neigen, unsere spirituellen Erfahrungen überzubewerten. Aber auch für Menschen, die sich schon länger für Spiritualität interessieren, aber irgendwie auf ihrem Weg nicht weiterkommen ist es ein gutes Buch. Hier kann das Buch Hilfestellung geben, um die eigenen spirituellen Überzeugungen einmal neu zu überdenken. Wie alle Bücher von Ralf Hillmann ist auch dieses sehr geerdet geschrieben. Ich empfehle es sehr gerne weiter.